Dienstag, 9. Oktober 2012



Werkbeschreibung und Vita



Freischaffende Künstlerin
- Malerei, Objektkunst -


Kontakt:       Email         : ulibadhonnef@AOL.com   
                    Homepage : www.uli-mueller.com
                    Mobil        : 0170 480 60 60



Studium an der Alanus Hochschule Alfter Fachbereich Malerei

Arbeite in Sassnitz auf Rügen und in Köln.

Meine Malerei ist großformatig und von Sandstruktur geprägt.
Arbeiten, die auch als Körperlandschaften beschrieben werden. Sie befinden sich im Spannungsfeld zwischen Gegenständlichem und Abstraktem.
Erst auf dem zweiten Blick offenbart die Darstellung Körperformen in sinnlicher Kraft.
Die Linie des Aktes ist Thema, ordnet sich aber der Farbfläche unter und lädt so zum Perspektivwechsel ein.




1997 – 2012       Gruppenausstellungen und Projektrealisierung im Köln/Bonner Raum u.a.:
                           Art Club Köln
                           Fachhochschule Rhein-Sieg Sankt Augustin
                           Rhenania Hallen Köln
                           Kunst-Werk KHB e.V. Bonn

Okt.2012           Ausstellung kurfürstliches Gärtnerhaus Bonn

Juni 2011           Einzelausstellung Atelier EINBLICK in Sassnitz    
                           auf Rügen
Okt. 2010          Ausstellungsbeteiligung Kunstraum K5 Köln

Sept. 2009         Ausstellungsbeteiligung Kunstverein Swisttal

Juli    2008        Ausstellungsbeteilung ART CLUB  Köln

Sept. 2007         Einzelausstellung Bonn , Haus a.d. Redoute

April 2006        „Schwarz Reisen“ Künstlerforum Bonn

Jan.  2005        „entre-temps“, Ausstellung Haus an der Redoute

Febr. 2004         Ausstellungsbeteiligung Galerie Osper Köln

Jan.  2003         Ausstellung bei MacCann & Eriksson, Frankfurt

Juli  2002          Ausstellungsbeteiligung Galerie Osper Köln

Febr. 2001         Einzelausstellung in der Galerie Moderne Brühl

Aug. 2001          Ausstellungsbeteiligung Galerie Osper Köln

Nov. 2000           Einzelausstellung Bonn, Medox Institut

Mai  1999           Einzelausstellung Bonn, Kaiser Karl-Klinik
                       


Keine Kommentare:

Kommentar posten